Wieder einmal große Sehnsucht

Schon den ganzen Tag heute habe ich nur Dich im Kopf, egal was ich auch tue überall in meinen Gedanken bist Du. Ich hab‘, so eine Sehnsucht nach Dir, sehe Dein Gesicht, Deine unglaublich schönen Augen vor mir. Deine Augen, in die ich so gerne schaue, in denen ich mich verliere ach wärst Du jetzt nur hier. Ich könnte zärtlich Dir ins Ohr flüstern, dass es nichts Schöneres gibt, als Dich in meinen Armen zu halten, Dich zu fühlen und zu spüren. Deine Lippen, sinnlich, Deine Küsse so süß, so berauschend wie Wein, ach könntest Du doch hier sein. Würde Dich jetzt Küssen überall,- könnte Dich riechen, Dich berühren, Dich verführen. Ich sende Dir meine Gedanken, meine Leidenschaft. In meinen Traum kommst Du auf den Flügeln der Sehnsucht zu mir. © ewald apperle (Auszug aus dem Buch Zeit des Lebens, Zeit …. ISBN 978-3-03830-319-0)

Plakat_V2_A1_HMI19

Ein Gedanke zu “Wieder einmal große Sehnsucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s