Für meine Liebste – Gedanken

Für meine Liebste – Gedanken. Liebste Du weißt gar nicht wie sehr ich mich nach Dir verzehr`, wie fest ich an Dich denk`. Dir mein Herz schenk`.  Dir zeigen möcht`, wie ich Dich begehr`- ja ich vermiss` Dich so sehr, weil ich immerzu an Dich nur denk! © ewald apperle (Auszug aus meinem Buch Zeit des Lebens, Zeit der Sehnsucht, … ISBN 978-3-03830-319-0)

20180902_122003_SPP02SN

Eine Antwort zu „Für meine Liebste – Gedanken”.

  1. Bei diesen Zeilen beginnt man zu träumen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: