Zeit ohne dich.

Es hilft alles nichts, das innerlich Herbeisehnen, das Denken und das Wünschen, es ist die Zeit der Sehnsucht, des stillen Flehens nach Erlösung, nach Berührung und Wärme.

Es ist Die Zeit des Wartens und des Träumens, die Zeit von heimlich Tränen und Angst zu verlieren.

Zeit des Verlangens und Zeit der Erinnerungen.

Melancholie und Hoffnung wechseln sich ab, wie auch freudig Gedanken und Herzschmerz.

Die Erlösung dann beim Wiedersehen und die Seele himmelwärts, bis dahin, gefangen in der Zeit ohne dich. © ewald apperle

20180824_055950_sn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s