Grauer Alltag

Grauer Alltag. Hallo mein Grau, mein grauer Alltag. Irgendwie hab‘ ich dich schon vermisst, hab‘ mich gefragt, wo du geblieben bist? Das Wochenende war schön und ohne grau, die Sonne schien und der Himmel strahlend blau. Die Gedanken wanderten weit zurück in erlebte wunderbare Zeit, die Uhren schienen nicht zu ticken, egal ob zurück, oder in Träume blicken,  einfach nur schön und   blau der Himmel,  wohlig warm der Sonnenschein, das Grau des Alltags ist fern, Stunden voller glücklicher,  unbeschwerter Freizeit, der Wochenbeginn war noch so weit. Doch die Zeit, auch wenn sie am Schönsten ist, sie vergeht ohne Unterlass und vorbei die Stunden des Frohsinns und der Leichtigkeit des Lebens, es ist Montag und wieder kommt das Grau, grauer Alltag. © ewald apperle   #fotoapperle #ewaldapperle

wp-1594011587127.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s