Was bleibt?

Der Mensch, ausgestattet, mit unantastbaren, Grund,- Freiheit,- und Menschenrechten, egal, welcher Herkunft, welcher sozialer Schicht, Hautfarbe, Kulturkreis, Glaubensrichtung, so die Theorie in den sogenannten, Westlichen, Zivilisierten Industrieländern. Festgeschrieben und verankert in Verfassungen und Gesetzten.Diese unantastbaren, undiskutablen, unverhandelbaren Rechte sind seit zwei Jahren nur mehr leere Worte auf Dokumenten, verkommen zu leeren Hüllen, die vermeintlich geglaubte Errungenschaft der modernen, zivilisierten Menschheit nur mehr eine Farce. Es ist schlichtweg nur eine Lüge, eine Illusion.  Das existente Negative hat all diese, über jeden Zweifel erhabene, wichtigen und richtigen humanoiden Lebensrichtlinien mit Lügen und mit Hilfe korrupter, bestechlicher, Politiker, gekaufter Medien und sogar von Jenen, die einen hypokratischen Eid geleistet haben, außer Kraft gesetzt, wider festgeschriebenen Rechten und Gesetzen. Ethik verkommen zu einer leeren Worthülle. Auch die Kirche, ob ihrer Angst, Macht und Einfluss zu verlieren, steht nicht zum Volk, nicht zu ihren Schäfchen, im Gegenteil, die Kirche „führtet seine Schäfchen zur Schlachtbank“. Was bleibt nun, mit diesen hochgepriesenen Rechten, Gesetzen und den Werten?
Was bleibt? Ist einzig und allein, was immer schon war, wenn das Volk zu faul und zu bequem wird, selbst zu denken und eigenverantwortlich zu handeln, dann wird dieser Umstand umgehend und skrupellos von den Schergen des Bösen ausgenutzt. Es scheint ein Kinderspiel zu sein, wenn man die Geschichte betrachtet, die „Schäfchen“ dazu zu bringen, von selbst zum Schlächter zu kommen. Manipulation statt Menschenrecht, so könnte man in aller Kürze die jetzige Situation beschreiben.
Manipulation ersetzt das Denken, die Lüge die Wahrheit und statt an einen Gott zu glauben, wird der Macht und dem Geld gehuldigt. Was bleibt, von den Rechten, die von Vorfahren mit Blut, Schweiß und Tod erkämpft? Es bleibt die Erkenntnis, dass der Großteil der Menschheit mit der Freiheit nichts anfangen kann, sei es, weil diese Menschen dumm sind oder krankhaft paranoid.20200112_141332

Veröffentlicht von

ewaldapperle

Schriftsteller, Hobbyfotograf, Naturliebhaber, Sport, Musik, leidenschaftlich in Allen was ich tue ... Writer, amateur photographer, nature lover, sports, music, passionate in everything I do ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s